Zabel, Nikolai

♂, Botaniker, Pädagoge

* Livland 1831
† Moskau 1910-01-17

DBBL: S. 893

Genealogie

V.: Georg Z.; M.: ...; ⚭ Constantia Wistinghausen.

Leben

In St. Petersburg Pädagog. Hauptinst., seit 1853 im Staatsdienst, Lehrer am 2. Kadettenkorps, Konservator d. Sammlungen d. Akad. d. Künste, 1858-59 Lehrer d. Naturgesch. an d. St. Petri-Schule, 1861-66 Privatdoz. d. Botanik an d. Univ. u. 1863-66 Lehrer d. Anatomie u. Physiologie d. Pflanzen am Technolog. Inst.; 1866-80 Dir. d. Botan. Gartens Nikita auf d. Krim, seit 1875 auch d. dort. Weinbauschule (1875 Vladimir-O. 4. KI.). Nach 1880 Lehrer am 3. u. Klasseninsp. d. 4. Mädchengymn. in Moskau. 1883 Adelsanerkennung. 1891 WStRat

Nachweise

Wistinghausen, Beitr., 54 f.; Lipskij, Biogr. botan. 3, 471; Bobrinskij, Dvor. rody 2, 739; Luk./Trojn., 62; Spisok gr. čin. 1894; Grigor'ev, S. Peterb. Univ., 352; Adreskalendar' Moskvy 1888, 286, 563; Friesendorff/Iversen, Lehrer, 42