Dehio, Erhard Arnold Julius

Bürgermeister, Kaufmann

* Reval 16. 1. 1855
† Bad Oeynhausen 12. 7. 1940

V.: → Julius D.; M.: Dorothea, geb. Eggers; ⚭ I Reval 16. 6. 1881 Pauline (Polly) v. Falck (T. v. → Eduard v. F.), † 1888; ⚭ II Reval 23. 9. 1894 Anna Ploschkus, † 1910. Getzsche Schule u. 1867-72 Gouv.-Gymn. in Reval (Abit.). Kaufm. Lehre, 1873-75 in e. Agenturgeschäft in Bremen. 1876-79 in e. Getreidegeschäft in London. In Reval seit 1879 Schiffsmakler u. Getreideagent. Seit 1893 Kaufm. 1. Gilde. Inh. v. Dampfschiffsagenturen. Seit 1895 Getreideexporteur in Fa. Erhard Dehio. Seit 1910 Präses d. Börsenkomitees. Mitgl. d. Diskontokomitees d. Reichsbank. Präses d. Estl. Ges. Gegenseit. Kredits. Stadtverordneter. 2. Vorsitz. d. Dt. Ver. in Estland. 1918 Bgm., Mitgl. d. Landesrats u. d. Deputation ins Kais. Hauptquartier in Spa. Seit Dez. 1918 in Deutschland, seit 1919 in Lübeck.

DBBL

Seite 158
Seite 158

Nachweise

DGB 79, 59; Adelheim, Rev. Ahnentaf., 11; FamGesch., 35; Hradetzky; Adelheim, Balt. Totenschau 1, 77; Jugenderinnerungen (Ms.), z. T. gedr. in: Familienbl. → Eggers, Bd. 2 H. 23; Nekr.: Familienbl. → Eggers Bd. 2, H. 26 u. 27; Dt. Post a. d. Osten 12, 9 (1940), 14-15 (R. Weiss); Balt. Beob. 11 (1940), 106 f

Porträts

DGB 79, 59