Cambecq, Louis (Ludwig) Alexander Maria

♂, Jurist

* Dresden 1796-01-06
† auf d. Reise v. Dorpat nach St. Petersburg 1859-05-30

DBBL: S. 139

Genealogie

V.: François Louis C., aus Lilie, Maler, Zeichenlehrer u. franz. Sprachlehrer; M.: Maria Magdalena, geb. de Mongin, aus Ligny; ⚭ 1819 Charlotte Schmieden, aus Kurland.

Leben

1812-15 Gymn. illustre in Mitau. Stud. jur. 1815-16 in Berlin u. 1816-18 in Göttingen. Hauslehrer. 1822 Dr. jur. in Königsberg. Hofgerichtsadvokat in Riga, dann in Dorpat. Hielt dort auch Privatvorlesungen. 1824-27 Syndikus u. Sekt. d. Magistrats in Pernau. 1827-32 Syndikus d. Rats, ca. 1829-32 gel. Ratsherr u. -ca. 1836 Obergerichtsvogt in Dorpat. 1836 Insp. d. Gymn. u. Gouv.-Schulen-Dir. in Nižnij-Novgorod. 1838 Prof.-Adjkt. d. Rechts an d. Univ. Kazan', 1856 als a. o. Prof. verabschiedet. Lebte dann in Riga u. Dorpat

Werke

lat. u. dt. Abhh

Bibliographie

R/N

Nachweise

Seuberlich, Stammtaf. 1, 391 f.; Dannenberg, 100; Räder, Curonen; Zagoskin 2, 36; Lemm, Dorp. Ratsl.; Nekr.: Inland 1859, 575