Budberg-Bönninghausen, Reinhold (Roman) Friedrich Frh. v. (1816-1858)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: 0000000013540162 [isni.org, viaf.org] (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 116828781
    1. ASAD: 3454

Genealogie

V.: Karl Leonhard Frh. v. B.

M.: Henriette, geb. v. Nasackin a. d. H. Waddemois (Estl.)

Geschlecht: männlich

* 1816-02-11 Strandhof (Estl.)
+ 1858-02-21 Wannamois (Estl.)

OO 1848-08-13 Alexandra Freiin Clodt v. Jürgensburg, Erbin v. Wannamois u. Seyer (Estl.).

K.:

  1. Budberg, Otto* Bernhard Frh. v. (1850-1907)
  2. Middendorff, Sophie Julie Henriette* (Harriet*) v., geb. Budberg (1853-1922)

Rolle

Dichter

Haupteintrag

Domschule in Reval. 1835-38 stud. cam. in Dorpat. 1840-43 in Deutschland, vor allem in Berlin. Beschäftigte sich hauptsächlich mit Literatur, lernte Gf. Strachwitz u. Lenau [!LINK] kennen. Mitgl. d. liter. Sonntags-Ges. "Tunnel über der Spree". 1843-51 Beamter f. besond. Aufträge b. Zivilgouv. v. Estland u. stellv. abgeteilter Zensor in Reval. Seit 1851 Sekr. d. Estl. Ritterschaft. Bes. v. Wannamois. Bekannt als Dichter

Werke

lyr. Gedichte; “Erste Lieder" (1838); "Gedichte“ (1842); Übersetzungen aus d. Russ.(Lermontov)

Porträts

in Tusche, früher Reval, Estl. Liter. Ges.; Grotthuß

Nachweise

  1. DBBL: S. 123

GHBR Estl. 1, 17; Alb. Est. #283; RBS; Grotthuß; Behrsing, 82; Sivers, Dt. Dichter, 471-74; Brummer 1, 374; Gottzmann S. 311 f.; Redlich Lexikon S. 64; EEVA