Wurm, Johann Gustav

♂, Pädagoge

~ 1684-07-22 Serben (Livl.)
+ zw. 1729 u. 1731

Genealogie

V.: Nikolaus W., Pastor

M.: Katharina, geb. Burbach

OO Maria ...

Leben

Stud...., Lehrer b. Propst Glück in Marienburg (Livl.), 1702 mit diesem nach Moskau verschleppt, Lehrer d. dort v. Glück gegr. Schule 1705-15, nach Glücks Tod e. d. leitenden Lehrer. Dann in St. Petersburg, 1718 Translateur d. Justizkollegiums, später Konrektor d. Stadttöchterschule in Wiborg, 1728 in Riga (bat 1729 wegen Verarmung d. Rat um Hilfe)

Nachweise

DBBL: S. 893

Belokurov, O nemeckich skolach v Moskve; Russk. archiv 1869 Sp. 1749; Schmidt, Materialien z. russ. Gesch. 1 (Riga 1771), 215 (Webers Bericht); Napiersky, Beiträge 4, 107 (Vermischung mit s. Neffen, Pastor J. G. Wurm); Slg. Seuberlich (aus d. Akten d. Stadtarchivs Riga)