Wistinghausen, Friedrich Wilhelm v.

♂, Kaufmann, Papierfabrikant

* Reval 1777-01-14
† ebd. 1840

DBBL: S. 871

Genealogie

V.: Johann Christian W., Kaufm. u. Ratsherr; M.: Margarete, geb. Buchau; ⚭ London ... Marie Auguste Schneider.

Leben

In London 1798 Gründer d. Handelsges. f. Kommissionen „Wistinghausen, Evans & Co.“, seit 1799 Teilhaber d. Handelshauses Schneider & Co. D. Handelshaus F. W. Wistinghausen & Co. bestand in London 1801-14. 1811 in Reval, Bgr. u. Kaufm. I. Gilde. Auf Grund e. 1814 in London geschlossenen Vertrages Gründer u. -1829 Dir. d. 1. maschinell arbeitenden Papierfabrik Rußlands in Peterhof als kais. Privatbetrieb (1829 Konkurs). 1816-29 auch Leiter d. kais. Steinschleiferei ebd., die in dieser Zeit in Verfall geriet. 1825 Hofrat. Erhielt 1826 auch d. Aufsicht über d. Wasserkünste in d. Parks v. Peterhof, wofür ihm d. techn. Kenntnisse fehlten. Begann auf Grund kais. Privilegs 1826 mit d. Bau e. priv. Papierfabrik in Reval, der infolge s. Konkurses zum Stillstand kam, bevor mit d. Fabrikation begonnen worden war (→ Job. Wilhelm Donat)

Werke

Album mit Zeichnungen im Archiv d. Schlosses Petrodvorec (Peterhof)

Nachweise

Wistinghausen, Beitr., 47; Friedenthal, Industrie, 70; EBL, T (R. Kenkmaa); Adreßbücher („directoires“) v. London 1799 ff.; A. E. Fersman i Vlodavec, Gos. Petergofskaja granil'naja fabrika (Petrograd 1922), 8 ff.; R. Kenkmaa, Paberitööstuse tekkimisest Tallinnas, eriti selle Uuestiasutamisest möödunud Sajandil, in: Vana Tallinn 1 (Tallinn 1936), 28 ff.; N. 1. Archipov i A. G. Raskin, Petrodvorec (Leningrad, Moskva 1961), 113, 163“ 190“ 196; O. Karma, Tööstuslikult revolutsioonilt sotsialistlikule revolutsioonile Eestis (Tallinn 1963), 83 ff; GHA, B 9, 438