ZZ/Fam, Wistinghausen, v.

Haupteintrag

Wahrscheinlich aus Westfalen stammendes Geschlecht. Anf. d. 17. Jh. in Lübeck, 1636 in Reval. 1812 russ. Adel, 1854 u. 1860 estl. Indigenat.

Nachweise

DBBL: S. 871

GH Estl. 3, 277 ff.; 4, 52; H. v. Wistinghausen, Beiträge zur Geschichte der Familie v. W. (Ludwigsburg 1957); GHA, B 9, 434 ff.; Alb. acad. S. 998 unter "v. Wistinghausen" : 7 Personen verzeichnet;