Wiedau, Melchior v.

♂, Bürgermeister

* Riga 1716-07-12
† Schweden 1787-01-19

DBBL: S. 864

Genealogie

V.: → Melchior v. W.; M.: Catharina, geb. Martini; ⚭ Riga ... 12. 1755 Anna Helene, geb. Grote, verw. Berner.

Leben

Seit 1736 stud. jur. in Leipzig. 1739 u. 1740 Reisen in Deutschland, Holland, England u. Frankreich. 1741 Sekt. b. Stadtarchiv in Riga. 1742 Begleiter d. Deput. d. Stadt zur Kaiserkrönung nach St. Petersburg u. Moskau. 1746-48 krankheitshalber in Aachen u. Spa. In Riga 1748-53 in d. Ratskanzlei, 1753 Ratsherr, 1766 Obervogt, 1766-87 Bgm., 1767 u. später mehrmals wortführ., Obermunsterherr, 1767 Stadthaupt, 1783 Oberwaisenherr. Bes. v. Wittkop (seit 1776), Lisden (seit 1777) u. Ohselshof (Livl., seit 1782)

Werke

Abhh. über Riga in: Müllers Samml. russ. Gesch. 9, 263-398

Bibliographie

R/N

Nachweise

Ungern-Sternberg 4, 362; R/N u. Nachtr.; Böthführ, Ratsl., 214 f.; Stryk 2, 143, 283, 424; Bienemann, Statthalterschaftszeit, 149; Buchholtz, Fam. Schwartz