Weismann v. Weißenstein, Otto Adolf, seit 24. 9. 1772 Bar.

♂, Offizier

* 1726-12-20
⚔ Kainardschi (Dobrudscha) 1773-06-21

DBBL: S. 853

Genealogie

V.: Adam Johann v. Weismann, a. Kaipen (Livl.), OberstLt.; M.: Eva Maria, geb. Osterstock; ⚭ Benedikte Gfn. v. Sievers (T. v. → Carl Gf. v. S.).

Leben

Seit 1744 im russ. Heer, 1763 Oberst u. Kdr.. d. Belozersk. Inf.-Rgt, im Türkenkrieg nach Beförderung zum GenMaj. 1770 Kdr. e. selbständ. Abt., erfolgreiche Operationen im Donau-Gebiet (GeorgsO., 1770 3. u. 1771 2. Kl., 1771 Alexander-Newski-O.). 1772 russ. Bar. (mit d. Br.). Dotationen: Lodenhof b. Wenden (= Weißenstein) u. 1771 Schl. Serben (Livl.)

Werke

Campe, Lex. 2, 128-30; Rig. Stadtbl. 1836; A. v. Tobien, Die Livländer im ersten russischen Parlament (1767-1769), in: Mitt. Riga 23 (1924-26), 434, 438, 443

Nachweise

Stammfolge in: Geneal. samfundets i Finland årsskrift 3/4, 1919/20; Bantyss/Kamenskij, Slovar' 1, 260; ders., Spiski, 221; Step./Grig.; Voennyj sbornik 1909 Nr. 4, 248, 262; Vasil'evic, Tit. rody, 19; Luk./ Trojn., 18; Iversen, Medali v cest 1, 83; Merzeiovskij, Istorija 13 Belozersk. polka, 541; Gerboved 1914, Mai, 80; Stryk 2, 100, 319, 338 f.; f. G. E. W. v. W.: Campe, Lex. 2, 128-30; Rig. Stadtbl. 1836; A. v. Tobien, Die Livländer im ersten russischen Parlament (1767-1769), in: Mitt. Riga 23 (1924-26), 434, 438, 443

Porträts

Medaille m. Brustbild v. J. B. Gass (1773; → Iversen, Denkmünzen, 152); Kupferstich, 1877 im Bes. d. GGuA Riga