Wagner, Carl Heinrich

♂, Kunstgärtner

* 1785-04-30 Le Bied b. Neuchâtel (Schweiz)
+ 1846-09-23 Riga

Genealogie

V.: Johann W., aus Rothenburg a. d. Fulda, Gärtner

M.: Catharina, geb. Martin, aus Aarau, + sehr früh

OO Bickern b. Riga 1816-03-21 Juliane Gruber.

Kinder

  1. Wagner, Hermann
  2. Wagner, Johannes

Haupteintrag

Im Hause d. Fabrikanten Deluze in Frankfurt/M. erzogen. 1801 in d. Lehre b. hessen-rothenburg. Gärtner Stitzel. Mehrere Reisen in Deutschland. 1804 am Kgl. Botan. Garten in Berlin. 3 Jahre b. Handelsgärtner Ohm. 1809 in Posen b. Gfn. Milzinsky (Pläne zu Gartenanlagen). 1812 auf d. Wege nach St. Petersburg, blieb in Riga, b. Zigra. Kaufte 1816 d. Garten d. Alt. d. Gr. Gilde Grot u. gründete e. eigene Handelsgärtnerei. Mehrfach in St. Petersburg u. Moskau. Belieferte Russland bis Sibirien mit Sämereien u. lebenden Pflanzen. Unterstützt v. d. S. Friedrich u. Carl W. - 1845 in Deutschland u. d. Schweiz. Wegen d. uneigennützigen Gartenausschmückung d. Badeortes Kemmern zum Ehrenbgr. ernannt.

Nachweise

DBBL: S. 842

Nekr.: Rig. Stadtbl. 1846 (Dr. Sodowski) = Rig. Biogr. 2, 127-30; BAST 7, 1963, 137