Ungern-Sternberg, Woldemar* Friedrich (Johann) Frh. v. (1754-)

♂, Schriftsteller

* 1754-08-30 Kassinorm (Livl.)
+ ca. 1820 St. Petersburg (?)

Genealogie

V.: Woldemar Gustav Frh. v. U.-S., kursächs. Major, a. Kassinorm

M.: Christina Sophia, geb. v. Patkul

ledig.

Haupteintrag

Häusl. Unterricht. Seit 1774 im russ. Militär, als Kürass.-Major (OberstLt.?) verabschiedet. Freimaurer, Meister d. Loge Apollo in Riga. Lebte in St. Petersburg. Versuchte 1803 in e. Flugschrift zu beweisen, daß d. Leibeigenschaft in d. menschlichen Natur begründet sei. Daraufhin zeitw. aus St. Petersburg nach Estland ausgewiesen

Werke

Broschüren; Ist die von Einigen des Adels projectirte Einführung der Freyheit unter dem Bauernstande in Livland dem Staatsrechte Rußlands conform?, Eine Abhandlung den Landtag in Livland von 1803 betreffend (St. Petersburg 1803)

Bibliographie

R/N; Winkelmann

Nachweise

DBBL: S. 829

Ungern-Sternberg 4, 225 (?); R/N; 50 Jahre russ. Verw., 58; Tobien, Agrargesetzgebung 1, 282 f