Truhart, Hermann

♂, Arzt

* Riga 1843-12-15
† Dorpat 1917-03-05

DBBL: S. 813

Leben

V.: Ernst T. (S. v. → Anton T.), Polizeisekr.; M.: Amalie Louise, geb. Müller; ⚭ Fellin 3. 12. 1871 Marie Louise Schoeler (Schw. v. → Heinrich S.). Poortensche Privatschule in Riga. 1855-62 Anst. Birkenruh b. Wenden. 1862 Gouv.-Gymn. in Riga. 1863-69 stud. med. in Dorpat, Dr. med.; weit. Ausbildung 1880 u. 1890 in Berlin u. 1883 in Wien. 1870 Fabrikarzt in Zintenhof b. Pernau. 1870-79 prakt. Arzt in Fellin, zugl. 1874-94 Kreisarzt u. 1890-94 Dir. e. Privataugenklinik. Seit 1894 Arzt in Dorpat. Gründer, 1889-99 Präses u. später Ehrenmitgl. d. Ges. livl. Ärzte; seit 1899 Präses u. Ehrenrichter d. livl. u. kurl. ärztl. Rechtsschutzven; Ehrenmitgl. d. Ges. zur Bekämpfung d. Lepra (1904) u. d. Dorp. Med. Ges. (1907)

Werke

mediz. Abhh.; Pankreaspathologie (2 Bde., Wiesbaden 1902, Heimbürger-Prämie f. d. 1. T.)

Bibliographie

Birkenruher-Alb

Nachweise

Birkenruher-Alb.; Alb. Liv.; Brennsohn, Livl

Porträts

Liv.-Bildarchiv