Naturforscher-Verein zu Riga

Entitätstyp: Organisation

ID

    1. BBLD: Tkiz129

Haupteintrag

Am 27.3.1845 gegründet als "Naturforschender Verein zu Riga", bestand bis 1939. 5 Sektionen (zoologische - botanische - mineralogische - physikalisch-astronomische - chemische). Mit Museum und Bibliothek.
[Die folgenden Angaben beruhen auf der Zusammenstellung von Schweder 1895 - weiteres ist jeweils im Korrespondenzblatt verzeichnet]

Präsides:

  1. 1845-47 Carl Johann Müller
  2. 1847-48 Major Wangenheim v. Qualen
  3. 1848-49 Gotthard August v. Löwis
  4. 1849-51 Harald v. Brackel
  5. 1851-53 Hamilcar v. Fölkersahm
  6. 1853-63 Ernst Merkel
  7. 1863-67 Friedrich Buhse
  8. 1867-75 Richard Kersting
  9. 1875-.. Gotthard Schweder

Vize-Präsides

  1. 1845-48 Benjamin August Gimmerthal
  2. 1848-49 Harald v. Brackel
  3. 1849-53 Ernst Merkel
  4. 1863-66 Wilhelm Deringer
  5. 1866-67 Richard Kersting
  6. 1867-73 Friedrich Buhse
  7. 1873-75 Gotthard Schweder
  8. 1875-78 Theodor Behrmann
  9. 1878- ..Theodor Grönberg

Sekretäre

  1. 1845-47 Wilhelm Sodoffsky
  2. 1847-50 Karl Holm
  3. 1850-56 Friedrich Buhse
  4. 1856-57 Richard Kersting
  5. 1857-60 Ernst Ludwig Seezen
  6. 1860-61 Wilhelm Deringer
  7. 1861-62 Georg Gerstfeld
  8. 1862-73 Gotthard Schweder
  9. 1873-76 L. Taube
  10. 1876-92 Adolf Haensell
  11. 1892-.. . Hermann Pflaum

Werke

Korrespondenzblatt (1846-1939, Jg.64 erschien 1942 in Posen)
Arbeiten des Naturforscher-Vereins: Bd1(1848); NF Bd.1-22 . Riga1865-1938

Nachweise

Festschrift des Naturforscher-Vereins zu Riga in Anlass seines 50 jährigen Bestehens am 27.März (8.April) 1895. Riga 1895.
Darin S. 1-34:
Gotthard Schweder sen.: Rückblick auf die fünfzigjährige Wirksamkeit des Naturforscher-Vereins zu Riga.