Estländische Adelige Güter-Kreditkasse

Entitätstyp: Organisation

ID

    1. BBLD: Tkiz114

Haupteintrag

Gegründet am 15. Oktober 1802 als Estländische Adelige Creditkasse (ab 1893: Estländischer adeliger Güterkreditverein) mit dem Zweck, durch Gewährung von Krediten während der damaligen Wirtschaftskrise den Konkurs von Gütern zu verhindern.

Präsidenten

  1. 1802-1803: Peter v. Brevern
  2. 1804-1812: Jacob Georg v. Berg
  3. 1813-1827: Wilhelm von Harpe
  4. 1828-1857: Wilhelm v. Samson
  5. 1858-1863: Otto v. Lilienfeld
  6. 1864-1887: Ferdinand v. Samson
  7. 1888-1902: Ferdinand v. z.Mühlen
  8. 1903-1919:Julius v. Hagemeister
  9. 1919-1925:Eduard v. Bodisco

Nachweise

Stillmark: Die Estländische adelige Kreditkasse 1802-1902. In: BM 55, 1903, S.193-218