Baltische Brüderschaft

Entitätstyp: Organisation

ID

    1. BBLD: Tkiz105

Haupteintrag

begonnen 1920 als "Verband der Ordensgründer", als Geheimbund "X" tätig, 1929 als "Baltische Brüderschaft" am 6.4.1929 gegründet, 1936 durch Himmler geschlossen.
Gründer :
Friedrich Bar. von der Ropp
Rodrigo Bar. v. Bistram
Viktor v. Rautenfeld
Arthur Schwarz
Harald v. Rautenfeld
Führender Bruder seit 1929: Otto v. Kursell

Nachweise

* Harald von Rautenfeld: Die Baltische Brüderschaft. In: Nachrichtenblatt der Baltischen Ritterschaften 11 (1969) 46-48
* Claus Grimm: Die Baltische Brüderschaft. Hannover-Döhren 1977.(dazu in Jahrbuch 1978, 206-210: Rez. v. Jürgen .v.Hehn u. Ergänzung v. Pascual Jordan)
* Claus Grimm: Am Ausgang einer geschichtlichen Epoche. Die Baltische Brüderschaft. In: Jahrbuch 1979, 152 ff.
* Bastian Filaretow: Die Baltische Brüderschaft. Wider den Zeitgeist? In: Michael Garleff (Hrsg.): Deutschbalten, Weimarer Republik und Drittes Reich Bd. 1, Böhlau 2001, 11-50