Felliner Literärische Gesellschaft

Entitätstyp: Organisation

ID

    1. BBLD: Tkiz101

Haupteintrag

Name später modernisiert in "Felliner Litterarische Gesellschaft"
1881 gegründet
Präsides:

  1. 1881-1883 Theodor Schiemann
  2. 1883-1892 Franz Waldmann
  3. 1892-1898 Theodor v. Rieckhoff
  4. 1897-1900 Erwin v. Wahl
  5. 1900-1905 Robert Schoeler
  6. 1905-1918 Georg v. Freymann

Werke

* Jahresberichte aus den Jahren 1882-1917. 13 Bde. Fellin 1883-1918
* Franz Waldmann: Zur Geschichte des Bernsteins. Vortrag, gehalten in der Felliner literärischen Gesellschaft 3. Dec. 1881
* Theodor Schiemann: Der älteste schwedische Kataster Liv- und Estlands: eine Ergänzung zu den baltischen Güterurkunden (im Auftrage der Felliner literärischen Gesellschaft). Reval : F. Kluge, 1882 (Digitalisat der Universität Tartu).
* Friedrich Amelung: Geschichte der Stadt und Landschaft Fellin von 1210–1625 (im Auftrage der Felliner literärischen Gesellschaft). Fellin 1898.

Nachweise

• L. Körber: Kurzer Rückblick auf die Thätigkeit der Felliner Literärischen Gesellschaft anno 1881–1906. In: Jahresbericht der Felliner Litterarischen Gesellschaft 1905/06, (1907) S. 3–15.
• Hellmuth Weiss: Die historischen Gesellschaften. In: Georg von Rauch (Hrsg.): Geschichte der deutschbaltischen Geschichtsschreibung. Böhlau, Köln Wien 1986, S. 121–139 (speziell S. 136–137).