Tieden, Dietrich Wilhelm Heinrich (seit 1795 v.)

♂, Jurist

* 1749/50
† Mitau 1807-08-26

DBBL: S. 794

Leben

V.: Dietrich Georg T., Pastor in Pussen (Kurl.); M,: ...; ledig. 1773-93 Untergerichtsadvokat, 1793-1807 Hofgerichtsadvokat in Mitau, Justizrat, auch pilt. Landgerichts-Advokat (schon 1784). 1791 als Delegierter d. bürgerl. Union in Kurland u. Warschau (zus. mit d. Libauschen Stadtältesten Vorkampff u. d. Mitauschen Bgr. u. Kaufm. Vierhuff), hielt auf d. poln. Reichstag e. latein. Rede. 1795 röm. Reichsadel

Nachweise

Kurl. Ritt. XVI/5; Räder, Juristen; Seraphim, Kurl., 325; (anonym:) Die bürgerliche Union in Kurland, in: BM 12 (1865), 129-47; G. Otto, Über das Leben des Justizraths D. W. H. T. und des Hofagenten E. J. V. T., in: SB Mitau 1894, 10; f. E. J. V. T.: Inland 1842 Nr. 25