Taube v. der Issen, Gustav Wilhelm v.

♂, Landrat

* 1715-03-23
+ 1775-10-23

Genealogie

V.: Reinhold v. T., a. Heringshof u. Schadenhof (Livl.), Kptn.

M.: Anna Helene, geb. v. Liphart, a. Wölla (Estl.)

OO I Christine Elisabeth v. Venediger, Erbin v. Drachenstein u. Posewangen (Pr.), † 1756;
OO II Riga 1760-12-05 Anna Elisabeth, geb. Freiin v. Budberg (T. v. → Joh. Gust. Frh. v. B.), verw. v. Koskull.

Kinder

  1. Taube v. der Issen, Friedrich Wilhelm

Haupteintrag

Russ. Major. In Livl. Bes. v. Heringshof u. Schadenhof (-1761), Hessenhof (1745-61), Friedrichshof (seit 1740) u. Schl. Lemburg (seit 1761). 1759-75 livl. Landrat, 1775 vikar. Landmarschall. 1766 Delegierter d. Ritterschaft zur Krönung Katharinas IL in Moskau

Porträts

Krusenstjern, 161

Nachweise

DBBL: S. 786

GH Estl. 1, 384; Stryk 2, 196, 277, 304; Wolff, Landräte; Eckardt, Livl. im 18. Jh., 282; FamGesch. (1913), 126