Stryk, Georg Philipp v.

♂, Landesbeamter

* Pollenhof (Livl.) 1833-09-12
† Alt-Woidoma (Livl.) 1893-02-13

DBBL: S. 779

Leben

V.: Georg v. S., a. Morsel, Pollenhof, Alt-Woidoma, Moiseküll u. Felix (Livl.), Kreisdeput.; M.: Amalie, geb. v. Oettingen (Schw. v. → Alexander v. O., Landmarschall); ⚭ 9. 5. 1858 Jeanette v. Stryk, a. d. H. Gr.-Köppo (Livl.). -Schmidtsche Anst. in Fellin. Stud. jur. 1852-56 in Dorpat u. 1'856-57 in Heidelberg, Dr. jur. - 185864 Ass. d. Pernauschen Landgerichts. 1859 -65 fellinscher Kirchenvorsteher. 1864-65 fellinscher Ordnungsrichter. 1865-70 u. 1874-76 pernauscher Landrichter. 1869-77 pernau-fellinscher Kreisdeput., seit 1877 livl. Landrat, zugl. Oberkirchenvorsteher. 1877-87' Glied d. Hofgerichts. 1882-87 Präs. d. Livl. Oberlandschulbehörde, seit 1878 Kurator d. Fellinschen FräuleinStifts. Seit 1887 Präs. d. Livl. Ev.-Luth. Konsistoriums. 1889-92 Präs. d. Kuratoriums d. Livl. Landesgymn. in Fellin. Bes. v. Owerlack (Livl., seit 1861) u. Alt-Woidoma (seit 1863)

Nachweise

GH Livl. 1, 140; Alb. Liv.; Stryk 1, 324, 361; Wolff, Landräte; Nekr.: → Blumfeldt/Loone

Porträts

Krusenstjern, 125