Stern, Carl Walfried v.

♂, Dichter

* Piometz (Estl.) 1819-12-16
† Dorpat 1874-11-19

DBBL: S. 769

Genealogie

Kinder

Ein grünes Blatt auf sein Grab (Riga 1874); Rig. Ztg. 1874 Nr. 277 f

Leben

V.: Karl Alexander v. S., Gutsbesitzer; M.: Charlotte Dorothea, geb. Stürmer; ⚭ Reval 23. 12. 1850 Caroline v. Patkul, 1856-72 a. Friedrichsheim, 1857-68 a. Seyershof (Livl.). 1834-38 Domschule in Reval. 1838-43 stud. oec. in Dorpat, Cand. oec. - Mitgl. d. Katasterkommission, seit 1844 in Rjazan', Orel, Pleskau u. 1852-55 in Novgorod. Seit 1855 in Livland. 1856-59 prakt. Landwirt in Alt-Salis. Bewirtschaftete d. Gut s. Frau Friedrichsheim (vorher Wannamois, Livl.), verkaufte es 1872 krankheitshalber u. zog nach Dorpat. KollRat. Dichter, vor allem Lyriker

Bibliographie

Grotthuß

Nachweise

FamGesch.; ADB 36 (1893), 107 f. (F. Brümmer); Kirchner, Domschul-Alb.; Alb. Liv.; Stryk 1, 303 f.; 2, 204; 2Kosch 4, 2848; Grotthuß; Behrsing, 83; Nekr.: Jegór v. Sivers, K. W. v. St: Ein grünes Blatt auf sein Grab (Riga 1874); Rig. Ztg. 1874 Nr. 277 f

Porträts

Grotthuß