Seidlitz, Nikolai Karl Samuel v.

♂, Botaniker, Statistiker

* Riga 1831-06-25
† Tiflis 1907-10-15

DBBL: S. 723

Genealogie

V.: Karl v. S., a. Türsell u. Söttküll (Estl.); M.: Ottilie, geb. v. Meck; ⚭ Tiflis 1871-01-28 Adele Erhard.

Leben

Domschule in Reval. 1851-52 stud. phys., 1852-54 stud. bot. in Dorpat, Cand. bot. - Bereiste 1855-57 d. Kaukasus u. Persien. 1857 Mag. bot. in Dorpat. 1858 Dir. d. Zarabadschen Seidenbauschule in Nucha (Transkaukasien). 1863-66 d. Kaukas. Oberverwaltung attackiert u. Regierungsbevollmächtigter b. d. Generalvermessung d. Kaukasus. 1866-68 Mitgl. u. Red. d. Statist. Komitees in Baku. Seit 1868 Ober-Red. d. Kaukas. Statist. Komitees in Tiflis. Unternahm wiss. Expeditionen durch d. Kaukasus. 1877-78 Bevollmächtigter d. Roten Kreuzes auf d. asiat. Kriegsschauplatz. 1882 WStRat. Ehrenfriedensrichter u. Mitgl. d. Verwaltungsrates d. Kaukas. Sektion d. Kais. Geogr. Ges., Ehrenkorrespondent u. Ehrenmitgl. mehrerer naturwiss., ethnograph. u. techn. Ges. in Rußland, Italien, Frankreich, Schottland usw.; 1879 korresp. Mitgl. d. Gel. Estn. Ges., Dorpat. 1899 verabschiedet. Lebte in Tiflis

Nachweise

Alb. Est.; Engelhardt; Brokgauz/Efron 23, 380; Lipsic 3, 360; Nekr.: Nordlivl. Ztg. 1907 (nach d. „Kaukas. Post.“)