Schulmann, Berend Johann v.

♂, Ritterschaftshauptmann

* 1660-02-02
† 1746-09-29 (Epitaph in d. Nikolai-Kirche in Reval)

Leben

V.: Berend v. S., a. Hackeweide, Sall, Tammik, Koil u. Moisama (Estl.), schwed. OberstLt.; M.: Gertrude, geb. v. Baranoff a. d. H. Gr. Lechtigall (Estl.), verw. v. Nieroth; ⚭ 7. 7. 1684 Anna Elisabeth v. Uexküll a. d. H. Fickel (Estl.). Schwed. Offz., 1695 als Kptn. verabschiedet. 1703 Major d. Harrischen Landmiliz. Bes. v. Hackeweide, Sall, Koil, Moisama, Pöddrang, Tammik u. Tois (z. T.), Pfandbes. v. Mecks (Estl.). 1693 Manngerichtsass., 16971-98 Mitgl. d. ritterschaftl. Deputation in Stockholm, 1699 Mitgl. d. ritterschaftl. Ausschusses, 1711 Mannrichter in Wierland u. Jerwen, 1713 -15 Ritterschaftshptm., 1715-46 Landrat, 1720 Mitgl. d. Komitees f. d. Restitution d. Güter, seit 1738 1. Landrat

Nachweise

DBBL: S. 703

GH Estl. 1,261; FamGesch.; Wrangell/ Krusenstjern, 346, 352