Schnee, Hermann Heinrich (v.)

♂, Arzt

* Tadaiken (Kurl.) 1814-11-24
† Goldingen 1884-04-15.

Leben

V.: Heinrich Sam. S., Ökonom; M.: Gertrud, geb. Kriger; ⚭ Dorpat 2. 12. 1839 Amalie Dorothea Biedermann. 1828-31 Schule v. Pastor Krüger in Bauske. Stud. med. an d. Med.-Chir. Akad. in St. Petersburg u. 1833-39 in Dorpat, 1839 Arzt-Ex., 1846 Kreisarzt- u. Accoucheur-Ex., 1847 Dr. med., 1850 Mediz.-Insp.-Ex. - Stadtarzt in Walk, Akkoucheur d. Mediz.-Verwaltung u. Ordinator am Mil.-Hospital in Archangel'sk. Stadtakkoucheur in St. Petersburg. Arzt an d. landwirtsch. Anst. in Gory-Gorki. Arzt in Vitebsk. Mitgl. d. Physikats in St. Petersburg, Dir. d. Ammenanst. d. Gf. Kuselev-Bezborodko u. Arzt an d. Rechtsschule. 1859 Mitstifter, 1859-61 Präs. u. seit 1866 Ehrenmitgl. d. Ver. St. Petersburger Ärzte. Lebte seit 1865 in Libau, zuletzt in Goldingen. StRat. Stabsarzt

Nachweise

DBBL: S. 691

Alb. Cur.; Biogr. Alb. St. Petersb. Ärzte (1909), 90