Schmaeling, Reinhold

♂, Architekt

* Riga 1840-11-01
† 19...

DBBL: S. 684

Leben

V.: Georg Alex. S., Kaufm.; M.: Eva Henr., geb. Grebst; ⚭ N. N. - In St. Petersburg Technolog. Inst., dann Stud. d. Architektur an d. Akad. d. Künste -1868 (gr. gold. Medaille u. 4jähr. Auslandsstipendium). Studien in Deutschland, Italien u. Paris. In St. Petersburg „Akademiker“ d. Akad. d. Künste, im Dep. d. Apanagen angestellt u. 1877-79 freischaff. Architekt. Seit 1879 Stadtarchitekt in Riga (noch 1914). Bevorzugte d. Stil d. italien. Renaissance

Werke

Wohnhäuser; Turnhalle (1880); russ. Ges. „Ulej“ (1880-82); Stadttöchterschule (1881-84); Elementarschulen (1889-91); James-Armitstead-Kinderhospital (1895-99); → Neumann, Lex. u. Campe, Lex

Nachweise

Neumann, Lex., 141; Lenz, Riga; Becker, Bautätigkeit, 50, 64-66, 68, 74, 105 f.; Rig. Alm. 1901, 195, 197; 1915, 268