Saß, Heinrich Oswald Bar. v.

♂, Porträtu. Genremaler

* Arensburg 1856-05-27
† ebd. 1913-05-14

DBBL: S. 670

Leben

V.: Karl Bar. v. S., a. Sandel (Ösel), Landrat; M.: Alexandra (Nanny), geb. Pilar v. Pilchau (T. v. →Reinhold Friedr. P. v. P.); ⚭ Arensburg 24. 10. 1894 Lilly v. zur Mühlen (T. v. → Hermann v. z. M.). Kunstunterricht b. → O. v. Moeller. 1876 an d. Akad. d. Künste in Düsseldorf (b. Andr. Müller u. H. Lauenstein). Mußte wegen e. schweren Gelenkleidens s. Studien unterbrechen. Seit 1881 an d. Akad. d. Künste in München (b. A. Gabl u. O. Seitz), 1884-87 Meisterschüler Liezenmayers. Zeitw. in Char'kov, dann in Riga, 1894-98 Lehrer an d. Jung-Stillingschen Mal- u. Zeichenschule. Lebte später in Arensburg

Werke

Porträts; Genrebilder aus d. estn. Volksleben; → Jb. f. bild. Kunst 1907 ff

Nachweise

GH Ösel, 328; GH Livl. 2, 878; GHA, B 6, 255; Neumann, Balt. Maler, 135 f.; ders., Lex., 132 f.; Thieme/Becker 29, 481; Nekr.: Nordlivl. Ztg. 1914 Nr. 48 (nach Rig. Rdsch.); Kal. d. Dt. Ver. 1914, 153 f

Porträts

Neumann, Balt. Maler