Rizzoni, Paul

♂, Maler

* Riga 1823-10-20
† ca. 1872

DBBL: S. 636

Genealogie

V.: Anton R., aus Bologna, als Soldat d. napoleon. Armee nach Riga verschlagen, Schuhmacher; M.: N. N., aus Riga; ⚭?

Leben

Stud. seit 1839 an d. Akad. d. Künste in St. Petersburg (b. Sauerweid u. Markov; 1845 gr. gold. Medaille u. Reisestipendium). Studienreise nach Deutschland, Holland u. Belgien. Seit 1850 in St. Petersburg, zeitw. in Südrußland u. im Kaukasus, 1853 Akademiker-Titel d. Akad. d. Künste

Werke

zahlt. Darstellungen aus d. röm. Volksleben, z. T. in Galerien in St. Petersburg, Moskau u. Riga; → Neumann, Lex

Nachweise

Brunstermann, 431 (V.); Neumann, Balt. Maler, 114-16; ders., Lex., 126 f.; Thieme/ Becker 28, 411; Boetticher, Malerwerke II/i; Bulgakov; Kondakov 2, 167; f. Alex. R.: Nekr. 1902: Rig. Tgbl. Nr. 121 (P. F.); Istorič. Vestnik 88, 809; Novoe Vremja Nr. 9383