Rennenkampff, Paul Andreas Edler v.

♂, Offizier

* Sohl. Helmet (Livl.) 1790-03-07
† St. Petersburg 1857-11-08

DBBL: S. 621

Genealogie

V.: Jakob Johann E. v. R., a. Schl. Helmet, russ. OberstLt., Kreismarschall, † 1794. M.: Elisabeth Dorothea, geb. v. Anrep (Schw. v. → Reinh. v. A., ⚭ II 1796 → Moritz v. Gersdorff); ⚭ Riga 1832-01-06 Anna Maria v. Vegesack.

Leben

1810 im russ. Dienst als Feldmesser, 1812 zur Quartiermeisterabt. d. Kais. Suite (Generalstab), 1814 StabsKptn. (Pour le mérite), 1815 zum Garde-Generalstab, 1816 zum Kaukas. Korps, nahm 1818 an d. 1. barometr. Nivellierung in Kaukasien teil, in d. Suite Gen. Ermolovs nach Persien (verfaßte e. Beschreibung d. Reise). 1824 Oberst, 1828 Mitgl. d. russ.-pers. Grenzkommission, Paskevic zugeteilt, 1829 b. Sturm auf Achalcych, mit P. nach Polen, 1829 GenMaj. d. Kais. Suite, 1831 im Polen-Feldzug, 1839 Kdr. d. 1. Inf.-Div. in Riga, 1842-44 Kdr. d. 19. Inf.-Div. in Kaukasien, 1843 GenLt., 1846 wegen Dienstverfehlungen (falsche Vorschläge f. Auszeichnungen) degradiert u. entlassen. 1849 als Fähnr. wieder im Dienst, 1852 GenMaj., 1853 Chef d. Landesaufnahme d. Gouv. Moskau u. Č ernigov, f. d. Donauübergang 1853 GenLt., f. d. Teilnahme an d. Verteidigung v. Sevastopol' wurde 1855 d. Strafe gestrichen (Weißer Adler-O.)

Nachweise

GH Livl. 2,782; RBS; Svita, Nikolai 1., Beil., 267; Jb. GHS 1900, 99; Lehmann, Pour le mérite 2, 239; Buchholtz, Fam. Schwartz

Porträts

Svita, 514 (Chevalier)