Ravensberg, Christian

♂, Geistlicher

* Riga 1721-05-31
† ebd. 1776-12-21

Genealogie

V.: Lorenz R., Kupferschmiedemeister u. Ält. d. Kl. Gilde; M.: Gertrude, geb. Lindemann, verw. Ullmann; ⚭ Riga 1755-07-25 Maria, geb. Stabenow, Wwe. d. Pastors J. Goesche.

Leben

Häusl. Unterricht u. 1730 -40 Domschule in Riga. 1740-44 stud. in Jena. Reiste über Holland nach Riga. 1745 Adjkt. d. Vorstadtprediger u. Pastor in Bickern b. Riga. 1746-50 Pastor in Holmhof u. Pinkenhof b. Riga. In Riga 175054 Pastor zu St. Georg u. St. Gertrud, 1754--58 Diakonus u. dann Pastor an d. St. Johannis-Kirche. Seit 1760 Beisitzer d. Stadtkonsistoriums. Schriftsteller

Werke

Übers. ins Lett.; Hrsg.: lett. Gesangbuch (1769); Samml. neuer lett. Lieder (Ms.); Samml. zur Rig. Kirchengesch. (Ms.)

Bibliographie

R/N u. Nachtr

Nachweise

DBBL: S. 610

R/N u. Nachtr.; Baerent; Eckardt, Livl. im 18. Jh., 449, 571