Rautenfeld, Heinrich Berens v.

♂, Gutsbesitzer, Physiker

* Ringmundshof (Livl.) 1850-07-05
† Lindenruh (Livl.) 1896-11-23

DBBL: S. 610

Genealogie

V.: Heinrich B. v. R., a. Ringmundshof, Kreisdeput.; M.: Theophile, geb. Levy (T. v. → D. D. A. L.); ⚭ Wien 10./1880-10-22 Margarethe Carlile, aus Riga.

Leben

Häusl. Unterricht. Realgymn. in Riga. 1871-73 stud. phys., 1873 -77 stud. math. in Dorpat, Cand. math. - Landwirt, Fideikommißbes. v. Lindenruh b. Riga. Physikalisch interessiert u. im Experimentieren sehr geschickt. Konnte kurz nach Entdeckung d. X-Strahlen durch W. C. Röntgen 1895 mit --+ H. Pflaum mit Hilfe selbstgefertigter Apparate am 6. 1. 1896 d. 1. Röntgenaufnahmen anfertigen u. auf e. Sitzung d. Naturforscher-Ver. in Riga am 28. 1. 1896 Naturforschern u. Ärzten d. reue umwälzende Entdeckung bekanntgeben

Bibliographie

KorrespBl. Riga, Reg.-Bd. 1932

Nachweise

GH Livl. 2, 887; Alb. Liv.; J. P. Stradiņš, Pervye opyty s rentgenovskimi lucami v Rossii, in: Iz istorii med. 2 (1959), 225-29; Nekr.: KorrespBl. Riga 40 (1898), 39-42 (G. Schweder)