Raupach, Carl Eduard

♂, Lektor

* Hapsal 1793-11-26 (1794-11-24?)
† Dorpat 1882-07-16

DBBL: S. 608

Genealogie

V.: Carl George R., aus Stralsund, Apotheker, † 1800; M.: Margaretha Dorothea, geb. Runberg, aus Stralsund, † 1805; ⚭ I Dorpat 1821-11-23 Alexandra v. Schulmann, OIO; ⚭ II Peddel b. Ermes (Livl.) 1841-04-02 Sophia v. Wasmundt, + 1846.

Leben

Gymn., 1812-14 u. 1818-19 stud. theol. et phil. in Dorpat, zugl. Hofmeister. 1814 stud. theol. in Berlin. Bereiste Deutschland, d. Schweiz, Frankreich u. Italien. Lektor: 1820-28 d. italien., 1821-28 u. 1829-46 d. dt. Sprache an d. Univ. Dorpat. Zugl. zeitw. Vorsteher e. priv. Erziehungsanst. u. Inhaber e. Leihbibliothek. Schließlich Notär d. DorpatWerroschen Oberkirchenvorsteher-Amts, auch d. 4. Dorp. Kirchspielsgerichts (-1859). Hielt öfters Vorlesungen über dt. Literatur, 1860 auch in St. Petersburg u. Moskau, 1866-78 stellv. Lektor d. italien. Sprache an d. Univ., Hofrat. - Hrsg.- Inländ. Museum (1820-21); Neues Museum der teutschen Provinzen Rußlands (1824-25)

Bibliographie

R/N u. Nachtr

Nachweise

Seuberlich, Stammtaf. 1, 474; Adelheim, Rev. Ahnentaf., 61; GH Estl. 1, 275; Alb. Acad.; R/N u. Nachtr.; Goedeke 15; 50 Jahre russ. Verw., 218; FamGesch. → Schulmann, 318; Nekr.: → Blumfeldt/Loone