Poll, Balthasar Alexander Ludwig Odert v.

♂, Landrat

* Arensburg 1869-02-28
† ebd. 1935-06-06, ⚰ Carmel (Ösel)

DBBL: S. 597

Leben

V.: Balthasar v. P., a. Medel u. Lulupäh (Ösel), ösel. Landrat, † 1891; M.: Theone, geb. v. Güldenstubbe, a. Wexholm (Ösel), † 1873; ⚭? Arensburg 28. 7. 1894 Bertha Freiin v. Stackelberg (Schw. v. → Matthias Frh. v. S.). Privatschule in Adjamünde (Livl.). Abitur als Externer. Ausbildung auf e. Lehrgut u. an e. Landwirtschaftsschule in Deutschland, dann b. d. Livl. Adel. Güter-Kreditsoz. in Riga. Zeitw. Landwirt in Wexholm. Auf Reisen in Deutschland, Frankreich, Schweden, Österreich u. Italien. Seit 1891 Bes. v. Model (-1919) u. Wexholm (verkauft). Kaufte Clausholm. Arrendator v. Carmel. Erfolgreicher fortschrittl. Landwirt (Molkerei in Medel, Käserei in Clausholm, Rindviehzucht, Wiesenmeliorationen). Mitgründer d. Dampfschiff-Ges. Osilia. Kirchspielsvorsteher, Kassadeput., Konventsdeput., 18. 12. 1917 v. d. Ösel. Ritterschaft u. d. Gouv. Gen. Frh. v. Seckendorff an Reichskanzler Gf. Hertling entsandt, um d. Wunsch d. Angliederung d. halt. Inseln an d. Dt. Reich zu übermitteln. 1918 ösel. Landrat. Kurator d. Marienstifts. 1920 zeitw. verhaftet. Lebte in Arensburg. Stellv. Präses d. Ösel. Gemeinnütz. Verbands (-1920). Initiator d. Herausgabe d. Gen. Hdb. d. Osel. Ritterschaft

Nachweise

GH Ösel, 287 u. Nachtr.; GHA, A 5, 400; Mitt. v. G. v. Krusenstjern; Poll, Figuren, 93140; Nekr.: Arensburger Wochenbl. Juni 1935 (A. Frh. v. Stackelberg)

Porträts

Krusenstjern, 220