Meyer, Johannes

♂, Gynäkologe

* 1858-04-12 Past. Kawelecht (Livl.)
+ 1945-04-15 Adlershorst b. Gotenhafen

Genealogie

V.: Julius M., Pastor

M.: Marie, geb. v. Holst (Schor. v. → Joh. v. H.)

OO Fennern (Livl.) 1887-08-27 Anna Graubner.

Haupteintrag

Häusl. Unterricht. 1872-76 Gymn., 1876-82 stud. med., 1881-83 Assist. an d. Gynäkolog. Klinik u. 1883 Dr. med. in Dorpat. 1884 Studien in Wien, Freiburg/Br. u. Berlin. 1884-86 Landarzt in Leal (Estl.). Seit 1886 freiprakt. Arzt in Dorpat, 1886-88 zugl. Distanzarzt d. Pleskau-Rigaer Eisenbahn. Seit 1894 Dir. d. Reichenberg-Mellinschen Heilanst. u. Pflegerinnenschule, seit 1902 auch Schularzt am weibl. Puschkin-Gymn., 1903 Privatdoz. f. Gynäkologie u. Geburtshilfe an d. Univ., 1918 Doz. - 1919-20 Abgeordneter in d. Estl. Konstituante. 1931 Lehrer am Walterschen Gymn. - 1906-17 u. 1921 Präs., 1917 Ehrenmitgl. d. Dorp. Med. Ges., Alt. d. Gr. Gilde. Lebte seit 1940 in Adlershorst b. Gotenhafen

Werke

mediz. Aufsätze in Fachzss. B.: Gynäkol. Verz. 1939, 317 f. N.: Holst, Chronik, 61; Alb. Liv.; Brennsohn, Livl.; ders., Estl.; Blosfeld, Schulwesen. P.: 2 Fotos als Stud.: Liv.-Bildarchiv

Bibliographie

Gynäkol. Verz. 1939, 317 f. N.: Holst, Chronik, 61; Alb. Liv.; Brennsohn, Livl.; ders., Estl.; Blosfeld, Schulwesen. P.: 2 Fotos als Stud.: Liv.-Bildarchiv

Porträts

2 Fotos als Stud.: Liv.-Bildarchiv

Nachweise

DBBL: S. 515

Holst, Chronik, 61; Alb. Liv.; Brennsohn, Livl.; ders., Estl.; Blosfeld, Schulwesen. P.: 2 Fotos als Stud.: Liv.-Bildarchiv