ZZ/Fam, Kügelgen, v.

Haupteintrag

Aus Oldenburg stammen des Geschlecht, im 17. u. 18. Jh. im Rheinland, seit d. 19. Jh. z. T. in Estland. 1802 röm. Reichsadel

Nachweise

DBBL: S. 425

GH Estl. 1, 627; GHA, B 7,196 ff.; L. v. Kügelgen, Gerhard v. K., ein Malerleben um 1800 und die anderen sieben Künstler der Familie (Stuttgart '1924); C. v. Kügelgcn, Die baltendeutsche Familie v. K. als Beispiel für die Erhaltung des Erbgutes, in: Rig. Alm. 1944, 122-33