Korff (Schmiesing, gen.), Carl Nicolaus (Bar.) v.

♂, Landespolitiker

* 1748-06-28 Kreuzburg (Poln. Livl.)
+ 1814-02-11 ...

Genealogie

V.: Benjamin Christian v. K., poln. u. kursächs. Rittm. b. Trabantenkorps, a. Preekuln. (Kurl.). , † 1749

M.: Julianna Lowisa, geb. v. Keyserling (T. v. → Hermann K. v. K.

OO II → Joh. Dietr. v. Behr);
OO I 20. (29.?) 11. 1768 Constantia Sibylla v. Keyserling a. d. H. Funkenhof (s. Kus.), † 1769;
OO II 1770-09-21 Julianna Jacobina v. Behr (T. v. → Herrn. Friedr. v. B.), Erbin v. Dsehrwen (Kurl.).

Kinder

  1. Korff, Friedrich Nikolai Georg (Bar.) v.

Leben

Häusl. Unterricht b. Großv. H. C. Gf. v. Keyserling. 1764 stud. in Genf. Dann auf Reisen – 1766. 1770 kursächs. Kammerherr. 1783-99 pilt. Landrat. 1790-96 pilt. Landesbevollmächtigter. Leitete als Deputatenmarschall 1790, 1791 u. 1795 d. Pilt. Landtage. 1791 ritterschaftl. Delegierter in Grodno, Warschau u. St. Petersburg. 1795 mit Carl v. Heyking Delegierter in St. Petersburg zur Unterwerfung Piltens. 1795 russ. GehRat. 1796-97 Gouv.-Adelsmarschall v. Kurland. 1797 Deputatenmarschall d. Kurl. Landtags. Seit 1801 kurl. Landesbevollmächtigter. Fideikommißbes. v. Preekuln, Assieten, Elkeseem u. Abelneeken. Bes. v. Dserwen (-1794), Gawesen (1795-99, 1793-95 Arrendebes.), Gaiken u. Pundiken, Arrendebes. v. Amt Grobin, Rutzau u. seit 1811 v. Alt Schwarden (Kurt.). Setzte sich 1777 mit s. Gläubigern auseinander. Hinterließ wegen s. außerordentl. Freigebigkeit zerrüttete Vermögensverhältnisse.

Werke

Précis sur Pilten, Ms. im Kurl. Ritt. Arch

Bibliographie

R/N

Porträts

Gipsbüste, früher im Kurl. Prov.-Museum, Mitau

Nachweise

DBBL: S. 403

FamGesch. 2,254-62; R/N; Räder, Gerichtssekr., 17; Kurl. Güterchr. 2, 73 f.; NF 1, 149-52, 230; Heyking, Aus Polens ..., 351, 373-79; Seraphim, Kurl., 331, 342, 350 f.; Th. Beise, Der letzte Piltensche Landrath Carl Bar. Schmiesing, gen. Korff, in: Inland 1854, 835; Kurl. Ritt. XVI/5; Pirang, Balt. Herrenhaus 2, 51