Knorre, v.


DBBL: S. 392

Haupteintrag

Aus d. Magdeburgischen stammendes Geschlecht, seit d. Ende d. 18. Jh. in Livland, seit d. 19. Jh. einzelne Zweige in Rußland, meist in akadem. Berufen

Nachweise

G. v. Knorre, Stamm v. K. u. K. (Berlin 1938. Knorr-Sammlung. 4