Knorre, v.

Haupteintrag

Aus d. Magdeburgischen stammendes Geschlecht, seit d. Ende d. 18. Jh. in Livland, seit d. 19. Jh. einzelne Zweige in Russland, meist in akadem. Berufen

Nachweise

DBBL: S. 392

G. v. Knorre, Stamm v. K. u. K. (Berlin 1938. Knorr-Sammlung. 4