Klein, Emil v.

♂,

* 1821-12-21 Riga
+ 1909-11-26 (ebd. ?)

Genealogie

V.: Heinrich v. K.

M.: Emilie, geb. v. Jacobs, + 1821

ledig?

Haupteintrag

Gouv.-Gymn. in Riga. 1840-44 stud. jur. in Dorpat. 1848-50 Beamter d. Livl. Gouv.-Regierung in Riga. 1850-53 auf Reisen in Deutschland, England, Frankreich u. Italien. In Riga 1854 Beamter zu besond. Auftr. b. livl. Gouv., 1858 Ass. d. Livl. Gouv.-Regierung, 1865-68 livl. Reg.-Rat. KollRat. 1859-93 Kirchenvorsteher d. St. Jakobi-Kirche. Glied d. Bez.-Komitees d. Unterstützungskasse f. d. Ev.-Luth. Gemeinden Russlands. 1860-86 Dir. d. Livl. Gouv.-Gefängniskomitees. 1870-89 Präses d. Direktion d. Anst. „Pleskodahl“. 1878-82 Stadtverordneter. 1878-83 Glied d. Städt. Militärpflicht-Behörde u. Glied u. stellv. Präses d. Rig. Quartieramts. Mitgründer u. 1902 Ehrenmitgl. d. Rig. Naturforscherver

Porträts

111. Beil. d. Rig. Rdsch. 1910, 5

Nachweise

DBBL: S. 384

Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; Bienemann, Altlivl. Erinn., 205 (F. v. Brackel); Nekr. 1909: Rig. Rgbl. Nr. 275; Rig. Ztg. Nr. 274; Rig. Rdsch. Nr. 274, Rig. Kirchenbl. 1910 Nr. 1