Keller, Wilhelm (1821-1888)

♂,

* 1821-08-13 Adsel-Neuhof (Livl.)
+ 1888-10-17 Karabeg (Krim)

Genealogie

V.: Friedrich Wilhelm K., aus Hildesheim, Gutsbes.

M.: Jeannette, geb. v. Scotus, verw. Pierson

OO Alexandrine v. Köppen.

K.:

  1. Keller, Leo (1863-1939)

Haupteintrag

Privatanst. in Past. Lasdohn (Livl.). Girgensohnsche Anst., Gymn. u. 1843-47 stud. oec. in Dorpat, 1848 Cand. oec. - Diente im Ressort d. Domänenmin., Beamter f. besond. Auftr. u. dann Gehilfe d. Insp. d. Landwirt. Inspektion d. südl. Gouvts.; 1860-66 Dir. d. Kais. Botan. Gartens in Nikita (Krim), zugl. Leiter d. dort. Seidenbauanst., auch Mitgl. d. Taurischen Zemstvoverwaltung. Lebte auf d. Landgut Karabeg b. jalta. KollRat

Nachweise

DBBL: S. 368

Alb. Liv.; Adr.-kal. 1865/66; f. Leo K.: Biogr. slovar' S. Peterb. univ. 1, 306; Nauka i naučnye rabotniki SSSR 5, 164; Nekr.: N. E. Kočin, Sobranie sočinenij 1 (1949), 610 ff