Holst, Samuel

♂, Bürgermeister, Jurist

* Riga 1740-05-30
† ebd. 1809-10-31

DBBL: S. 338

Leben

V.: → Johann Valentin H.; M.: Gertrud Dorothea, geb. Fellmann; ⚭ 29. 6. 1770 Maria Haffstein. Stud. jur. in Königsberg (1759 imm.). In Riga 1765 Sekr. in d. Ratskanzlei, später Obersekr. d. Rats. 1784-86 Ratsherr. Lebte dann auf d. Lande. In Riga 1796 Bgm., Oberwaisenherr, Obermunsterherr u. Präses d. Landvogteigerichts. Gründer d. später → C. H. Wagnerschen Gartens

Werke

Aufsätze; Gartenkalender (auch ins Lett. u. Estn. übersetzt)

Bibliographie

R/N

Nachweise

Holst, Chronik, 13 f.; Otto, Univ. Königsberg; R/N u. Nachtr.; Böthführ, Ratsl., 222; Eckardt, Bürgertum, 162 (J. V. v. Bulmerincq)