Gross, Carl Christoph

♂, Bürgermeister

* 1790-03-02 (1791?) Past. Kalzenau (Livl.)
+ 1873-03-31?1873-11-31

Genealogie

V.: Friedrich Erdmann G., Pastor, + 1796

M.: Anna Gertrud, geb. Gericke, aus Riga

ledig.

Leben

1810-12 stud. jur. in Dorpat. In Reval Notär d. Polizeigerichts, zugl. Advokat b. Rat u. dessen Unterbehörden. In Riga 1813-16 stellv. u. 1816-20 o. Notär, 1820 Sekr. d. Stadt-Kassa-Kollegiums, 1820-29 Sekt. d. Vogteigerichts u. 1829-34 Sekt. d. Waisengerichts. 1834-49 Ratsherr, Ass. d. Waisengerichts, 1846 Vorsitz. d. Quartier-Verwaltung, 1848 Obervogt. 1849-72 Bgm., Präses d. Waisengerichts, 1850 Präs. d. Stadtkonsistoriums u. 1852 d. Collegium scholarchale. 1863 1. Syndikus u. Oberwaisenherr (1863 Annen-O. 2. KI.). Bewirkte d. Umbau u. d. innere Umgestaltung d. Waisenhauses. Zu s. 50jähr. Amtsjubiläum 1863 stiftete d. Rat e. Bgm.-C. Ch. G.-Stipendium f. Schüler d. Realgymn. - Setzte d. Umwandlung d. Domschule in e. Gymn. durch

Nachweise

DBBL: S. 262

N.: Böthführ, Ratsl., 253 f.; Alb. Acad.; Rig. Biogr. 3, 74-76; Buchholtz, Fam. Schwartz