Seraphim, Richard (1866-1939)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: GND11746645X (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 11746645X
    1. ASAD: 13003
    2. Alb. Cur. (1932): 1388

Genealogie

V.: Ferdinand S.

M.: Dorothea Helene, geb. Tiling

Geschlecht: männlich

* 1866-05-23 Mitau
+ 1939-05-12 Sasan

OO 1898 Hildegart Seraphim

Haupteintrag

1876—1881 Adolphische Schule; 1881—1885 Gouv. - Gymn. in Mitau; stud. Dorpat: jur. 86 I—89 I stud. jur. Dorpat; Cand. jur.; auskultierte 1889 am Mitauschen Stadtmagistrat u. am kurl. OHofger., 1890 am Mitauschen u. am Tulaschen Bezirksgericht; 1891—1895 Privatanwalt u. 1895—1902 vereid. Rechtsanwalt in Mitau; 1902—1904 stud. jur. in Königsberg; 1904 Referendarex.; 1904 Greifswalder Dr. jur.; 1904—1908 Referendar in Königsberg, 1908 Gerichtsassessor, 1908—1909 Hilfsrichter am Amtsgericht Heinrichswalde (Kr. Tilsiter Niederung), seit 1909 Rechtsanwalt beim Landgericht in Königsberg; Mai bis Sept. 1915 Mil.-Bürgermeister in Suwalki; Sept. 15 bis Nov. 18 Mil.-Bürgermeister (Stadthauptmann) in Mitau (Eisernes Kreuz); Seit 19 wieder in Königsberg, 1919—1920 auch Hilfsarbeiter bei d. Kommision zur Feststellung von Kriegsschäden in d. Provinz Ostpreussen, seit 1920 auch Notar; -----

Nachweise

Schlau: Ratslinie Mitau 168