Frese, Alexander Benedikt

♂, Psychiater

* Reval 1826-04-03
† Kazan' 1884-02-03

Leben

V.: Justus Benedikt F., Oberpastor; M.: Auguste, geb. Landesen; ⚭ (Moskau) Natalie Wilhelmine Dieckhoff. Gouv.-Gymn. in Reval. Stud. med. 1845-47 in Dorpat, dann in Moskau, 1851 Staats-ex. - Gutsarzt im Gouv. Kaluga. 1854-57 in Moskau Ordinator am Preobrazensk. Krankenhaus f. Geisteskranke (unter Dr. Sabler). 1855-62 Leiter e. eig. Privatirrenanst.; 1857 4 Monate in Deutschland, Holland u. England zum Studium v. Irrenanstalten; 1858 Dr. med. in Moskau. 1864 mit d. Erbauung u. Einrichtung e. staatl. Irrenanst. in Kazan' beauftragt (1869 eröffnet), 1866-72 Doz. u. dann außeretatmäß. o. Prof. f. Psychiatrie an d. Univ. ebd., 1875 WStRat

Nachweise

DBBL: S. 223

Alb. Est.; RBS; Zagoskin 2, 83, 365