Fischer, Matthias Wilhelm, seit 1786 v. (1747-1803)

♂, Kaufmann

* 1747-07-15 (Riga)
+ 1803-01-31 Riga

Genealogie

V.: (Johann F.?)

M.: (Elisabeth, geb. Mangelin?)

ledig.

Haupteintrag

In Riga Kaufm. u. Älterm. d. Schwarzen Häupter. Förderte d. Theater. 1786 röm. Reichsadel. Hinterließ s. Wohnhaus in d. Schlossstr. u. 40 000 Rthlr. Alb. zum Besten d. armen weibl. Jugend. D. 1804 gegr. v. Fischersche Inst. bestand als Mädchen-Schule in Riga bis zum 1. Weltkriege

Porträts

Ölgem., 1903 im Bes. d. GGuA Riga; → Rig. Alm. 1905; Medaille v. Fr. Loos (1804)

Nachweise

DBBL: S. 218

Zur Säkularfeier des von Fischerschen Instituts am 13. März 1904, in: Rig. Alm. 1905, 133-36; Eckardt, Bürgertum, 148 (J. V. v. Bulmerincq); Bienemann, Statthalterschaftszeit, 230, 303, 321; Jb. GHS 1903, 56; SB Riga 1903, 58; Rig. Tgbl. 1903 Nr. 25; Reimers, Rig. Theater, 24; Christ, Erinn., 282