Essen, Magnus Gustav v.

♂, Offizier

* Pöddes (Estl.) 1758-09-19
† (Selbstmord) Baldohn (Kurl.) 1813-07-08, ▭ St. Jürgens (Estl.)

DBBL: S. 201

Leben

V.: Klaus Gustav v. E., a. Pöddes u. Asserien (Estl.), russ. Sec. Major, estl. Landrat; M.: Magdalene Elisabeth, geb. v. Stackelberg; ⚭ Ksp. Jakobi (Livl.) 19. 9. 1796 Margaretha, geb. v. Stackelberg, verw. v. der Howen, Erbin v. Wait u. Arrowal (Estl.). Seit 1772 im Izmajlov. Garde-Rgt., zuerst Soldat, 1783-84 als Sec.-Major b. d. Kämpfen gegen d. poln. Konföderierten, 1786 als Prem.-Major verabschiedet. 1788-90 als Prem. Major d. Estl. Jägerkorps im Krieg in Finnland. 1792-94 als OberstLt. b. d. Kämpfen in Polen, 1794 Oberst, 1797 GenMaj. u. Rgt.-Kdr. - Führte im Landungskorps in Holland 1799 d. 1. Div., nach Gen. Hermanns Gefangennahme Befehlshaber, siegreich im 2. Gefecht b. Bergen, GenLt. (Annen-O. 2. KL). Wegen Klagen über d. Engländer b. Paul I. in Ungnade gefallen u. als Befehlshaber abgesetzt. 1800 Chef d. Černigov. Rgt. - 1802 Mil.-Gouv. u. Inf.-Insp. in Smolensk. 1803-10 Mil.Gouv. v. Podolien u. Wolhynien in Kamenec-Podolsk u. Inf.-Insp. d. Dnestrinspektion. 1805 mit Reservekorps in Mähren (60 km v. Austerlitz). 1806 Kdr. d. I. Korps d. Moldauarmee, nahm Chotin (Vladimir-O. 2. KI.). 1806-07 mit Reservekorps an d. Westgrenze. 1807 krankheitshalber als Gen. du Jour zur Hauptarmee, b. Friedland schwer kontusioniert. 1809 Kdr. d. Reservekorps in d. Moldau (blieb untätig). Seit 1810 Mil.Gouv. v. Riga, Mai-Okt. 1812 Befehlshaber über d. Truppen u. Ziviloberbefehlshaber in Liv- u. Kurland. Sicherte Riga mit schwachen Kräften. Knüpfte d. 1. Verbindung zu d. preuß. Truppen (Yorck). Wegen d. Abbrennens d. Vorstädte Rigas angefeindet u. abgelöst. Jan. 1813 krankheitshalber beurlaubt. Selbstmord während e. Badekur. Bes. v. Asserien

Nachweise

GH Estl. 1, 73; Ungern-Sternberg 3, 267; RBS; W. v. Gutzeit, Versuch einer Rechtfertigung des Kriegsgouv. GenLt. v. E., in: Mitt. Riga 11 (1865-68), 551-64; ders., Riga im Kriegsjahr 1812, in: Mitt. Riga 13 (1886); C. Mettig, Am Vorabende des Befreiungskrieges, Das Jahr 1812 in und um Riga (Riga 1912); Bienemann, 1812