Engelhardt, Carl Johann Hermann v. (1771-1841)

♂, Landrat

* 1771-09-14 Würken (Livl.)
+ 1841-07-25 Sehlen (Livl.)

Genealogie

V.: Anton v. E., a. Würken, Sehlen u. Limschen, rigascher Ordnungsrichter, walkscher Kreisrichter

M.: Hedwig Helena, geb. v. Samson-Himmelstjerna a. d. H. Wollust (Livl.)

OO 1807-02-08 Juliane Charlotte v. Löwis of Menar a. d. H. Nurmis (Livl.).

Haupteintrag

Unterricht zuhause, dann b. Pastor G. Bergmann in Rujen u. in Neu-Nursie b. Werro. 1791-94 stud. jur. in Leipzig, bereiste dann Deutschland u. d. Schweiz. - 1795 Kreisgerichts-Ass. in Fellin. 1797-1810 Ass. d. Livl. Hofgerichts. Bes. v. Sehlen (seit 1809), Limscheu (1809-34) u. Paibs (Livl., seit 1828). 1812-13 Kirchspielsrichter d. 5. Rig. Bez., 1815-18 Rat d. Oberdirektion d. Livl. Adl. Güterkreditsoz., 3 Jahre Kreisdeput. d. Rig. Kreises, 1824-36 livl. Landrat, 1826-30 wieder Hofgerichts-Ass.; 1829 stellvertr. Oberkirchenvorsteher d. Rig. Wolmarschen Kreises. Seit 1808 Kirchenvorsteher d. Ksp. Salisburg. 1834 Mitstifter u. 1834-39 Mitdir. d. GGuA in Riga

Nachweise

DBBL: S. 188

GH Livl. 1, 45; GHA, Fr B 4, 183; Stryk 2, 135, 217; Wolff, Landräte; SB Riga 1934, 2, XXVI; Nekr.: Inland 1841, 795 ff.; Mitt. Riga 2, 566 f. (Th. Beise); Inland 1841, 795 ff. (ders.)