Cube, Julius Gustav v.

♂, Vizegouverneur

* Riga 1815-08-13
† Baden-Baden 1888-09-18

DBBL: S. 154

Genealogie

V.: → Ludwig v. C.; M.: Wilhelmine, geb. v. Weitzenbreyer; ⚭ Riga 1856-11-27 Alexandrine v. Wilpert.

Leben

Gouv.-Gymn. in Riga. Stud. jur. 1835-36 in St. Petersburg u. 1836-39 in Dorpat, Cand. jur. - In Riga 1840 Beamter in d. Kanzlei d. livl. Gouv., dann Tischvorsteher b. Livl. Kameralhof. 1842-50 in St. Petersburg, Beamter in d. Kanzlei d. Finanzmin., dann b. d. Reichskommerzbank u. zuletzt in d. Kanzlei d. Min. d. Kais. Hauses. 1849 Glied d. Kommission zur Revision d. balt. Handelsordnungen. 1850-57 Beamter f. bes. Auftr. d. Gen.Gouv. in Riga. 1857-58 Vizegouv. v. Kurland. 1858-72 Vizegouv. v. Livland, 1860-85 auch Präs. d. Riga-Dünaburger Eisenbahn, zugl. Dir. d. Dünaburg-Vitebsker Eisenbahn. WStRat. Lebte zuletzt in Baden-Baden. 1859 Mitgründer d. Balt. Monatsschrift

Nachweise

GH Ösel, 95; GHA, B 5, 500; Alb. fr. Rig. 1910; Rig. Biogr. 3, 263 ff.; Wittram, Liberalismus, 7; Nekr.: → Blumfeldt/Loone

Porträts

Rig. Aim. 1867