Couété, Carl Georg

♂, Schauspieler

* Mitau 1886-02-17
† Erlangen 1954-05-31

DBBL: S. 151

Genealogie

V.: Robert C., Fabrikant; M.: Pauline, geb. Kredner; ledig.

Leben

Stadtgymn. u. Volontär am Stadttheater in Riga. Dann als 1. Held an d. Stadttheatern in Halberstadt, Thorn, Danzig u. Posen. 1914-39 in Riga. Stellte nach d. russ. Revolution 1917, als wieder dt. Veranstaltungen gestattet waren, e. Ensemble zusammen u. veranstaltete Aufführungen in e. Schulaula. 1917/18 Leiter d. Dt. Stadttheaters. Gab dann Schauspielunterricht u. veranstaltete mit s. Schülern u. Liebhabern Schauspielvorstellungen, u. a. Märchenaufführungen im Nationaltheater u. Freilichtaufführungen im Kaiserwald u. in Hagensberg. Besonders beliebt waren d. Märchenaufführungen. 1932-39 am Dt. Schauspiel. 1939-45 in Bromberg, 1 Spielzeit am Stadttheater, dann kaufm. tätig

Nachweise

Mitt. v. Herrn L. Laur; Nekr.: BB 7 (1954) Nr. 10, 6 (ders.)