Conradi, Friedrich Léon Otto

♂, Jurist

* Past. Sackenhausen (Kurl.) 1881-11-26
† Altenburg (Thür.) 1946-03-28

DBBL: S. 150

Genealogie

V.: August C. (Enkel v. → A. C.), Pastor; M:. Bertha, geb. Bauer, a. Seemuppen (Kurl.); ⚭ Riga 1916-03-20 Sophie Zander (Schw. v. → F. Z.). Br.: Paul C. (1872-1947), Oberlehrer an d. Börsen-Kommerzschule in Riga, 1915- ca. 26 Schuldir. in Libau

Leben

1891-99 Stadtgymn. in Riga. 1899-1901 Hauslehrer. Stud. jur. 1901-02 in Dorpat u. 1902-06 in Moskau, Cand. jur. - Gerichtsamtskand.: 1906-08 b. Bezirksgericht in Riga u. 1908-10 am Appellhof in St. Petersburg. 1910-12 Ergänz.-Friedensrichter in Riga. 1912 Friedensrichter in Libau. 1918 Friedensrichter in Wenden. Später Richter am Lettl. Appellhof in Riga, seit 1921 zugl. auch Mitgl. d. Rats d. lettl. Staatskontrolle, dann lettl. Senator -1939; Vizepräs. d. Dt. Juristenver.; 1940-45 Landgerichtsdir. in Posen.

Nachweise

Seuberlich, Stammtaf. 1, 37 f.; Adelheim, Balt. Totenschau 1, 72 u. 2, 29; Jb. d. balt. Dtt. 1926, 124; f. Paul C.: Wachtsmuth