Clementz, Carl Gottlieb

♂, Kaufmann

* Reval 1773-06-13
† St. Petersburg 1848-12-12

DBBL: S. 148

Genealogie

V.: → Carl Friedrich C.; M.: Anna Sophia, geb. Richter; ⚭ 1809 Caroline Sophie Tunder, aus Reval.

Leben

Kaufm. Lehre in Reval. 1797 Prokurist d. Großhandelsfirma J. M. F. Wehrtmann in St. Petersburg. Gründete mit Christian Berg aus Wiborg 1805 d. Fa. Clementz & Berg. Kommerzienrat. Kurator d. Wohltätigkeitsfonds d. Börse. Deput. d. St. Petri-Gemeinde. 1838 Teilung d. Firma in ,,Clementz, Tunder & Co." (Teilhaber d. Neffe Karl Tunder) u .,, P. C. Berg". D. Fa. Clementz, Tunder & Co. gründete 1858 durch Karl Tunder d. Tuchfabrik Quellenstein (1864-70 liquidiert). Inh. d. Fa. war seit 1848 d. S. Karl Christian C. (1818-1872), Mitgründer der Darnpfschiffahrtsges. "Triton" (1858). D. Fa. P. C. Berg wurde v. Teilhaber Robert Heinrich Clementz (1809-66) 1843 in ,,Clementz & Co." umgewandelt. Er war auch kaufm. Dir. d. Reichskommerzbank u. Mitgründer d. St. Petersburger Privatkommerzbank (1864). Ihm folgte Maximilian C. (1845-90), dann Oskar Strahlborn († 1897, M.: geb. Clerncntz) u. dessen S. Oskar S. (-1917). Auch d. späteren Firmenchefs spielten e. Rolle an d. Börse

Nachweise

Adelheim, Rev. Ahnentaf., 228; Per. nekr. 2, 388; St. Petri-Gern. 1, 181 f.; Timofeev, Istorija S. Pet. birli, Anh. S. 5, 12; PSZ 11, 33 Nr. 33886; 11, 39 Nr. 40890 u. 41122; 11, 45 Nr. 48728; Adr.-Kai. 1854 I, 240; EBL, T (R. Kenkmaa)