Carlblom, August

♂, Theologe

* Past. Nuckö (Estl.) 1797-01-20
† Riga 1877-01-19

DBBL: S. 143

Genealogie

V.: → Gustav C.; M.: Catharina Elisabeth, geb. Dahl; ⚭ I Riga 1823 Agatha Baeckmann, aus Riga, † ca. 1866; ⚭ II ca. 1869 Auguste Walther, aus Reval.

Leben

Häusl. Unterricht. Gymn. u. 1814-16 stud. theol. in Dorpat, Cand. theol., 1817 Dr. phil. - 1821-46 Oberlehrer d. Relig. u. d. hebr. Sprache am Gymn. in Dorpat. Hielt vertretungsweise 1835-41 Vorlesungen über Dogmatik u. Ethik u. 1860-61 über systemat. Theologie. 1836 v. d. Theolog. Fakultät zum Prof. f. systemat. Theologie u. 1841 v. d. Philos. Fakultät zum Prof. d. Philosophie vorgeschlagen, aber nicht bestätigt. 1846 wegen Erblindung verabschiedet. Privatgelehrter u. -lehrer in Dorpat, zuletzt in Riga

Werke

theol. Abhh

Bibliographie

Frey

Nachweise

Stammtaf.; Alb. Dorp. Gymn.; Alb. Acad. (ungenau!); Levickij 1,71 f. (K. Grass); Frey, 195-97; Engelhardt; Bienemann, Altlivl. Erinn., 71 f. ( BM 38, 1891; K. Th. Hermann); Rig. Stadtbl. 1823, 180. P.: v. E. Hau; Frey; Ill. Beil. d. Rig. Rdsch. 1903, 87

Porträts

v. E. Hau; Frey; Ill. Beil. d. Rig. Rdsch. 1903, 87