Briskorn, Magnus* Reinhold (v.) (1795-1872)

♂, Wirkl. Geheimrat

* 1795-10-27 Reval
+ 1872-02-12 St. Petersburg

Genealogie

V.: Magnus Jakob B., russ. OberstLt.

M.: Luise Henriette, geb. Bsse. Bielsky

OO Darja Mihajlovna Lehmann.

Haupteintrag

Seit 1809 im russ. Staatsdienst, seit 1815 als Beamter d. Kanzlei d. Hauptstabes ständig in d. Reisebegleitung Alexanders I. (Aachen 1818, Warschau 1820, Troppau, Laibach u. Verona 1821-23). 1832-42 Kanzleidir. im Kriegsmin., das er in d. folgenden Jahren gemeinsam mit Staatssekr. Posen de facto verwaltete, da Gf. Černyšev mit Ämtern überlastet war. 1836 Staatssekr. S. M., 1840 GehRat. 1842 Mitgl. d. Bittschriftenkommission, 1843 Gehilfe d. Reichskontrolleurs u. 1844 zugl. Senator. Wegen e. Denkschrift über d. Nutzlosigkeit d. Reichskontrolle in i. damaligen Form 1853 aus allen Ämtern entlassen. V. Alexander II. 1856 wieder zum Kanzleichef d. Kriegsmin. ernannt, 1857 - e. seltener Fall - als Zivilbeamter Mitgl. d. Kriegsrats. Vorsitz. im Komitee f. Organisation u. Ausbildung d. bisherigen Militärkantonisten. 1868 WGehRat

Nachweise

DBBL: S. 105

Hansen, Stammtaf. 2, 29; RBS; Gos. kontrol', 346; Istorija pray. Senata 1, 115; Amburger, Behörden

Datenbank

  1. Geni: 6000000011892975244